Sprungziele

Umfrage zum Betreuungsbedarf von Kindern 0 -14 Jahren

  • Aktuelle Meldung

Um das Betreuungsangebot in der Gemeinde zu optimieren, führt die Gemeinde Kemmern eine Elternbefragung durch.

Liebe Eltern,

um das Betreuungsangebot in der Gemeinde zu optimieren, führt die Gemeinde Kemmern eine Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche unserer Familien konkret kennen, können wir versuchen, diese zu erfüllen. Nicht alle Wünsche werden realisierbar sein. Grundlage der Umfrage ist die Überprüfung des Bedarfs aller Altersgruppen von Kindern. Bitte nehmen Sie an der Befragung auch teil, wenn Sie bereits einen genannten Betreuungsplatz innerhalb oder außerhalb der Gemeinde belegen.

Eine rege Teilnahme an der freiwilligen Befragung der Eltern ist erforderlich, denn nur wenn die persönlichen Bedürfnisse der Eltern bekannt sind, können die konkreten Wünsche der Eltern in gemeindliche Planungen mit einfließen. Ihre Angaben sollten annähernd Ihrem tatsächlichen Bedarf aus heutiger Sicht entsprechen, so dass ein realistisches Ergebnis erreicht wird.

Die Befragung ist grundsätzlich anonym. Die Angaben von Namen, Adresse und Telefonnummer sind freiwillig und werden im Sinne des Datenschutzes vertraulich behandelt. Die Daten werden ausschließlich für die Planung von Kindertageseinrichtungen und von Angeboten der Tagespflege verwendet. Ihre Angaben entsprechen keiner Anmeldung, sondern dienen lediglich der Bedarfserhebung. Aus den gemachten Angaben kann kein Rechtsanspruch auf Umsetzung bzw. einen Betreuungsplatz in der gewünschten Form abgeleitet werden.

Wir bitten Sie, den Fragebogen vollständig auszufüllen. Wenn Sie mehrere Kinder haben, füllen Sie bitte für jedes Kind einen eigenen Fragebogen aus. Bitte füllen Sie den Fragebogen auch aus, wenn Sie keinen Betreuungsplatz benötigen.

Erläuterung zu Betreuungsformen:

  • Kindergarten:

Kindergärten sind Kindertageseinrichtungen, in denen durch pädagogische ausgebildete Kräfte vor allem Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung gebildet, erzogen und betreut werden.

  • Kinderkrippen:

       Krippen sind Kindertageseinrichtungen, in denen durch pädagogisch ausgebildete Kräfte vor allem Kinder bis zu 3 Jahren gebildet, erzogen und betreut werden.

  • Schulische Mittagsbetreuung und Hausaufgabenbetreuung:

In einer schulischen Mittagsbetreuung werden Grundschulkinder durch in der Regel nicht pädagogisch ausgebildetes Personal nach Unterrichtsende bis ca. 16 Uhr  betreut. Es findet keine Ferienbetreuung statt.

  • Hortbetreuung für Schulkinder:

Kinderhorte sind Tageseinrichtungen, in der Schulkinder in der Regel bis 14 Jahren durch pädagogisch ausgebildete Kräfte bis ca. 16 Uhr gebildet, erzogen und betreut werden.

Der genaue Elternbeitrag richtet sich nach der gewünschten Betreuungszeit.

Wir bitten Sie, die ausgefüllten Fragebögen bis zum 30.06.2024 an die Gemeinde Kemmern, Hauptstr. 2, 96164 Kemmern zurückzugeben. Den Fragebogen erhalten Sie ggf. in der Gemeindeverwaltung oder kann im Internet auf der gemeindlichen Homepage www.kemmern.de heruntergeladen werden. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns für Ihre Teilnahme.

 

Gemeindeverwaltung Kemmern

Zurück

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.